Dimplex: LA 60S-TU(R)

Dimplex: LA 60S-TU(R)

Bestens ausgelegt für Großobjekte wie Mehrfamilienhäuser oder Bürogebäude.

glendimplex_la60s-tur_waermepumpeDie neue Wärmepumpe LA 60S-TU(R) von Glen Dimplex Deutschland ist das perfekte Heiz- und Kühlsystem für große Gebäude im Wohnungsbau und für den gewerblichen Einsatz. Als Monoblock-Wärmepumpe ist sie für die Außenaufstellung konzipiert.

Mit bis zu 60 kW Gebäudewärmebedarf ist die neue Luft/Wasser-Wärmepumpe LA 60S-TU(R) der Marke Dimplex von Glen Dimplex Deutschland bestens ausgelegt für Großobjekte wie Mehrfamilienhäuser oder Bürogebäude. Sie eignet sich hervorragend für die Heizung und Kühlung von Gebäuden im Neubau und im Bestand sowie zur Bereitstellung von Prozesswärme im gewerblichen und industriellen Einsatz. Die Wärmepumpe arbeitet hocheffizient, mit zwei Verdichtern, die immer bedarfsgerecht und kostenoptimiert eingesetzt werden sowie reversibel für umweltfreundliches Heizen und Kühlen. Die Wärmepumpe gibt es aber auch in der Variante LA 60S-TU zum Heizen und zur Warmwasserbereitung. 

Die neue Wärmepumpe arbeitet besonders leise durch drehzahlgeregelte Ventilatoren und einen schalloptimierten Verdichterraum. Die Ventilatoren sind unsichtbar verdeckt. Die Anlage kann problemlos auch auf dem Gebäudedach platziert werden. Da die Heizungsanschlüsse sowohl nach unten als auch nach hinten abgeführt werden können, ist eine sehr flexible Einbettung in die gesamte Gebäude-Architektur möglich. 

Das eingesetzte Kältemittel R407C ist durch den niedrigen GWP-Wert von 1.774 zukunftsfähig und entspricht den aktuellen Vorgaben der F-Gase-Verordnung.

Jede Wärmepumpe ist mit zwei Leistungsstufen ausgerüstet - für hohe Leistungszahlen im Voll- und im Teillastbetrieb. Zur Abdeckung hoher Leistungen ist eine Parallelschaltung von bis zu vier weiteren Geräten möglich. Eine Busleitung verbindet die gesamte Anlage mit dem Wärmepumpenmanager im Haus, über den die Wärmepumpe gesteuert wird. Die Anlage ist zudem einfach in die übergeordnete Gebäudeleittechnik einzubinden. 

Mit einer Vorlauftemperatur von bis zu 62 Grad bietet die Anlage beste Energieeffizienz bei niedrigen Betriebskosten. Ein integrierter Wärmemengen-Zähler misst dabei zuverlässig die Anlageneffizienz.

Für gewerbliche Bauherren besonders interessant: Der Einbau der neuen, umweltfreundlichen Anlage kann beim Austausch einer alten Heizung mit bis zu 45 Prozent der Investitionssumme staatlich bezuschusst werden. 

 

Die Pressemeldung im Word- oder PDF-Format sowie das dazugehörige Bildmaterial finden Sie hier zum Download:

Pressemitteilung LA 60S-TU(R) (PDF-Dok.)

Pressemitteilung LA 60S-TU(R) (Word-Dok.)

Bild LA 60S-TU(R) (RGB/150dpi/jpg)

Bild LA 60S-TU(R) (CMYK/300dpi/jpg)

Alles auf einmal downloaden hier.



Kontakt

Dr. Roland Raithel, Pressesprecher
E   roland.raithel@glendimplex.de
+49 171 200 54 760