Start der betrieblichen Impfaktion.

Start der betrieblichen Impfaktion.

Seit vergangenem Donnerstag können sich Mitarbeitende auch im Unternehmen zum Schutz vor Covid-19 impfen lassen.

„Damit unterstreichen wir erneut unsere Verantwortung für die Gesundheit unserer Mitarbeitenden und unterstützen die gemeinsamen Anstrengungen in der Region, möglichst schnell möglichst viele Menschen vor der Pandemie zu schützen“, betont Geschäftsführer Clemens Dereschkewitz. „Wir freuen uns sehr darüber, dass nun auch für unser Unternehmen der Impfstoff zur Verfügung steht.“

Bisher haben sich bei GDD über 170 Mitarbeitende zur Impfung angemeldet. Betriebsarzt Dr. Heinrich Behrens wird bis zur Sommerpause den Impfstoff von Biontech-Pfizer verimpfen. Organisiert wird die betriebliche Impfaktion von der GDD-Personalabteilung unter Leitung von Personalchef Michael Landgraf und Helga Knopf vom Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Besondere Herausforderung bei der betrieblich organisierten Impfaktion ist, auf Grund der derzeit geltenden priorisierten Zweitimpfungen, die Verfügbarkeit des Impfstoffes.

Eine Priorisierung wurde auch bei GDD vorgenommen. Geimpft werden zunächst Mitarbeitende mit Vorerkrankungen, mit Kundenkontakt im Service oder im Vertrieb und diejenigen, die keine Möglichkeit haben, im Mobile-Office zu arbeiten. Die Impfaktion wird bis in den Herbst hinein laufen. 

Darüber hinaus bietet GDD allen Mitarbeitenden schon seit etlichen Wochen kostenlose Corona-Schnelltests an. Einmal pro Woche können die Tests - außerhalb medizinischer Labors oder Arztpraxen - von jedem problemlos selbst durchgeführt werden. 

Glen Dimplex hat frühzeitig auf die Pandemie reagiert und ein umfassendes Hygiene-Konzept entwickelt. Seit Frühjahr 2020 gilt in allen Büroräumen die konsequente Einhaltung der „AHA+L“-Regeln. An alle Mitarbeitenden werden regelmäßig Mund-Nase-Schutzmasken verteilt. Dort, wo es möglich war, wurden Arbeitsplätze umgehend ins Mobile-Office verlagert. Das Unternehmen investierte dafür in zusätzliche Hard- und Software. Auf nicht notwendige Dienstreisen und Besuche Externer wird seit über einem Jahr verzichtet. Besprechungen werden fast ausnahmslos digital durchgeführt. Und auch Veranstaltungen für Partner des Unternehmens wie Schulungen, Messeauftritte, Branchentreffs oder Pressekonferenzen finden seit über einem Jahr ausschließlich online statt. Moderne Luftreinigungsgeräte wurden installiert, um überall dort, wo im Unternehmen mehrere Menschen zusammentreffen müssen, Aerosole aus der Luft zu filtern.


Die Pressemeldung im Word- oder PDF-Format sowie das dazugehörige Bildmaterial finden Sie hier zum Download:

Pressemitteilung Impfaktion (PDF-Dok.)

Pressemitteilung Impfaktion (Word-Dok.)

Bild (Querformat/RGB/150dpi/jpg)

Bild (Querformat/CMYK/300dpi/jpg)

Bild (Hochformat/RGB/150dpi/jpg)

Bild (Hochformat/CMYK/300dpi/jpg)

Alles auf einmal downloaden hier.